Montag, 8. Oktober 2012

COOOOOOOKIES ~Rezept~

ich habe Gestern das unschöne Wetter genutzt um ein paar Cookies zu backen...das Rezept habe ich von Janin aus ihrem Blog Kugelrund & Kunterbunt, die wiederum hat es aus der Bakery...
habe das Grundrezept genommen und mit Smarties verfeinert ;)

Zutaten: (ergibt ca 16 Stück)
125 g weiche Butter
175 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Ei
200 g Mehl
1 TL Backpulver

je nach Geschmak Smarties, Schokodrops, Nüsse etc.

 1. Den Ofen auf 150 Grad Umluft vorheizen und ein oder zwei Backbleche mit Backpapier auslegen...
2.  Butter, Zucker und Vanillezucker mit dem Mixer cremig rühren und anschließend das Ei zugeben

3. Mehl und Backpulver mischen und zu dem Teig geben...anschließend die Smarties dazu mischen

4. Mit den Händen Kügelchen formen und auf die Backbleche setzen ACHTUNG!!!! Die Cookies laufen wahnsinnig auseinander...also nicht mehr als 8 Stück pro Blech

5. Auf mittlerer Schiene für ca. 10 min. backen. Die Ränder sollten goldbraun und die Cookies in der Mitte noch weich sein.

6. Nach dem Backen die Cookies auf einem Kuchengitter auskühlen lassen...aus dem Ofen sind die Cookies super weich...keine Angst sie werden fest ;)


....mhhhhmmmm...lecker...und voll schnell und die schmecken mindestens genau so gut, wenn nicht sogar besser, als die Cookies von Subway (ich lieb die Dinger ;))

wie siehts bei euch aus...backt ihr gerne? wenn ja was? 

Kommentare:

  1. Hey =)
    Also ich hab GelFarbe benutzt, die hat halt einfach eine bessere Konsitenz und ist viel höher konzentriert als flüssige Lebensmittelfarbe. Beispiel
    Ich hab meine auch von eBay, weil es in der Schweiz unbezahlbar teuer ist. :)

    Liebe Grüsse

    Myri

    AntwortenLöschen
  2. Antworten
    1. Die waren auch verdammt lecker...vor allem mein Freund hat sich gefreut als er die als Care Paket bekommen hat

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...